News

zurück zur Übersicht
21. März 2020
Abstimmung

Abstimmungstermin «Änderung des Zusatzleistungsgesetzes» verschoben

Die Zürcher Regierung hat entschieden, aufgrund der aktuellen Entwicklungen um das Coronavirus, die beiden kantonalen Abstimmungen vom 17. Mai 2020 zu verschieben. Damit folgt die Regierung auch dem Entscheid des Bunderates, die nationalen Abstimmungen vom selben Datum zu verschieben. Ein Ausweichdatum ist aktuell noch nicht bestimmt.

Von diesem Entscheid betroffen ist auch die Abstimmung zur Änderung des Zusatzleistungsgesetzes und damit auch die Kampagne «JA zum fairen Ausgleich».